ORF

  • Alle drei bis fünf Minuten fährt ein Zug auf der S-Bahn-Stammstrecke zwischen Floridsdorf und Meidling. Das macht Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten notwendig. Die ÖBB sperren ab heute den Abschnitt zwischen Floridsdorf und Praterstern für knapp zwei Wochen.

    Nahe der Brünner Straße in Gerasdorf bei Wien (Bezirk Korneuburg) ist es am Samstagabend zu einer Bluttat gekommen. Ein Mann soll einem anderen in den Kopf geschossen haben. Der Täter konnte nach einer Alarmfahndung festgenommen werden.

    In den letzten 24 Stunden sind drei weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden, alle drei wohnen in Innsbruck. Somit ist der Bezirk Innsbruck-Stadt jener mit den meisten CoV-Infektionen in Tirol.

    Die Rote Wand im Lechquellengebirge hat ein neues Gipfelkreuz bekommen. Eine Gruppe von Bergkameraden hat die Aufstellung auf 2.704 Meter Seehöhe vorgenommen. Die Teile wurden händisch auf den Gipfel gebracht – es war kein Hubschrauber im Einsatz.

    Die Arbeit in den Vorarlberger Reisebüros hat sich seit der Coronavirus-Pandemie entscheidend verändert. Stornierungen und Umbuchungen sind weit häufiger als Neubuchungen. Stark gestiegen ist auch die Nachfrage nach Urlauben in Österreich.

    Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag in Maria Saal ein abgestelltes Auto angefahren und gegen eine Mauer geschleudert. Der Lenker beging Fahrerflucht. In Villach wurde ein Radfahrer verletzt, in Eberndorf ein Mopedlenker angefahren. Schwer verletzt wurde ei

    Riesentransparente, Waldblockaden, Traktor-Demos oder Menschenketten auch in der CoV-Krise: So kämpften und kämpfen Anrainer in Flachgau und Tennengau für eine Verkabelung der neuen 380 kV-„Stromautobahn“. In den Bezirken südlich des Pass Lueg gab es bisher keine großen Demonstra

    Die Polizei sucht nach einer E-Bikefahrerin, die am Samstag in Dornbirn einen Unfall verursacht hat. Ein 79-jähriger Radfahrer ist dabei schwer verletzt worden. Die unbekannte Frau flüchtete von der Unfallstelle.

    Ein 38-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall in Wegscheid am Kamp (Bezirk Zwettl) ums Leben gekommen. Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, kam er in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitschiene.

    Nachdem er den Vorrang missachtet und beim Einbiegen in eine Straße das Moped einer 16-Jährigen touchiert hat, ist ein unbekannter Lkw-Lenker Samstagvormittag in Kramsach weitergefahren und hat das Mädchen verletzt zurückgelassen. Die Polizei sucht nun nach einem Lkw mit rumänisc

    Bei Fusch (Pinzgau) haben Einsatzkräfte im Hochgebirge einen Motorradfahrer gerettet, der von der Großglockner Hochalpenstraße abgekommen und in steiles Gelände abgestürzt ist. Der Mann überlebte mit schweren Verletzungen.

    Auf der Wolfgangsee Bundesstraße bei Hof (Flachgau) sind Samstagnachmittag ein Pkw und ein Moped zusammengestoßen. Es gibt zwei Verletzte.

    Der Handel gehört zu den von der Coronavirus-Pandemie am stärksten betroffenen Branchen. Vor allem Mode-Unternehmen haben zu kämpfen. Der Handelsobmann denkt daran, den neuen Zuschuss auf Miete und Strom auf abgelaufene Ware auszudehnen.

    Samstagnachmittag sind die ersten steirischen Kroatien-Urlauber mit einem Charterflug von der Insel Brac nach Graz zurückgekommen. Trotz steigender CoV-Zahlen fühlen sie sich sicher, so der Tenor der Rückkehrer.

    Die gerichtsmedizinische Obduktion der am Freitag im Inn bei Roppen gefundenen Frauenleiche hat ergeben, dass es sich dabei um jene Frau handelt, die vor einer Woche in Imst von ihrem Ehemann ermordet worden ist. Das Ergebnis sei mit den bisherigen Aussagen des Beschuldigten in E

    In Oberpullendorf sind am Samstag die Tennis-Staatsmeisterschaften zu Ende gegangen. Bei den Herren sicherte sich der Niederösterreicher Dennis Novak den Titel, bei den Damen ist Julia Grabher aus Vorarlberg Staatsmeisterin. Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz.

    Ein 29-Jähriger ist am Samstagvormittag bei einem Kletterunfall in der Südwand der Roten Wand rund 30 Meter abgestürzt. Die vom ihm selbst gelegte Zwischensicherung war nicht ausreichend. Der Mann musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden.

    Ein 68-Jähriger ist am Samstag in der Oststeiermark im Zuge einer Suchaktion gefunden worden. Der Mann war seit Freitag abgängig gewesen. Polizei, Hundeführer, ein Hubschrauber, Feuerwehr und Bergrettung hatten die ganze Nacht gesucht.

    Bei den Renovierungsarbeiten im mittelalterlichen Schloss Lengberg in Osttirol sind die Bautätigkeiten auf die Bedürfnisse der dort lebenden Fledermauskolonie abgestimmt worden. Im Dachboden des Schlosses hausen Kleine Hufeisennasen. Das Schloss ist seit 1956 in Landesbesitz.