Tropensturm trifft Thailand: Zittern vor „Pabuk“

Wie groß wird das Ausmaß seiner Zerstörung sein? „Pabuk“, der womöglich schlimmste Tropensturm seit rund 30 Jahren, soll am Freitagabend im Süden Thailands auf Land treffen. Die Furcht vor dem Sturm war bereits im Vorfeld groß, führte seit Silvester zu einer regelrechten Massenflucht von Touristen, die in Scharen auch die beliebten Urlaubsregionen Phuket, Ko Samui und Krabi verließen. Einige jedoch trotzen „Pabuk“ und harren vor Ort aus – unter ihnen Reporterin Sandra Thier, die sich derzeit auf Ko Samui befindet.

• Weiterlesen •