„Corona-Spucker“ in Wien: Zweiter Test negativ

Bei jenem 30-Jährigen, der kürzlich in einem Wiener Spital zu randalieren begonnen und versucht hatte, Sicherheitskräfte zu bespucken, ist ein zweiter Test auf das Coronavirus negativ ausgefallen. Über den Verdächtigen war – wie berichtet – die U-Haft verhängt worden.

• Weiterlesen •