500-Hektar-Schilfbrand wütete am Neusiedler See

Am Neusiedler See im Gemeindegebiet von Illmitz wütete seit Freitag ein Schilfbrand. Nach Schätzungen der Feuerwehr vom Samstag wurde bisher eine Fläche von rund 500 Hektar ein Raub der Flammen. Weil der Brand für die Einsatzkräfte am Boden nicht zu löschen war, wurden Black-Hawk-Hubschrauber des Bundesheeres angefordert, die schließlich Wirkung zeigten. Am Samstagnachmittag war das Feuer unter Kontrolle.

• Weiterlesen •