AUA flog 184 Passagiere von Nigeria nach Europa

Eine AUA-Maschine hat in der Nacht auf Samstag 184 Passagiere aus Nigeria zurück nach Europa gebracht. Neben Österreichern befanden sich Reisende aus 24 weiteren Ländern an Bord. „Passenderweise lautete der Name der AUA-Maschine ,Sibanye‘, das ist Zulu und bedeutet auf Deutsch so viel wie ,Wir sind eins‘“, verriet Claudia Türtscher, Sprecherin von Außenminister Alexander Schallenberg.

• Weiterlesen •