Stadt Wien setzt Zivildiener in Kindergärten ein

Die Stadt Wien beschäftigt in ihren Kindergärten seit kurzem auch Zivildiener. Seit September haben 30 Zivildiener ihren Dienst bei der für Kindergärten zuständigen Magistratsabteilung 10 angetreten und unterstützen für je neun Monate die Teams in den Kindergärten. Die in den pädagogischen Einrichtungen eingesetzten Zivildiener passen neben dem bewährten Personal auf die Kinder auf, spielen mit diesen und leisten Assistenzdienste. Die bisherigen Erfahrungen seien sehr positiv, hieß es seitens der Stadt Wien. Auch in anderen österreichischen Gemeinden werden Zivildiener bereits in Kindergärten eingesetzt.

• Weiterlesen •