Kosovo: Regierung an Corona-Maßnahmen gescheitert

Im Kosovo hat die Regierung von Ministerpräsident Albin Kurti nach nur sechs Monaten im Amt ein Misstrauensvotum inmitten der Coronavirus-Krise nicht überstanden. Die Koalitionsregierung von Kurtis links-nationaler Partei Vetevendosje (Selbstbestimmung) und der konservativen Demokratischen Liga des Kosovos (LDK) zerstritt sich in der Frage des richtigen Umgangs mit der Corona-Pandemie.

• Weiterlesen •