Russland prozessiert gegen inhaftierte ukrainische Seeleute

Die Ende November in der Meerenge von Kertsch festgenommenen ukrainischen Marinesoldaten haben nach den Worten des russischen Außenministers Sergej Lawrow gegen russisches und internationales Recht verstoßen und werden in Russland vor Gericht gestellt. Sie seien “illegal in russische Hoheitsgewässer eingedrungen”, was in jedem Land als “Verbrechen” angesehen werde, sagte Lawrow am Freitag.

• Weiterlesen •