Konzerne zahlen, um Airbnb-Hosts Ware zu schenken!

Die Vermietung privater Wohnungen an Touristen über Plattformen wie Airbnb boomt – mit teils fragwürdigen Folgen wie der Weitervermietung geförderter Gemeindewohnungen. Neben den Einnahmen aus der Vermietung lockt ein deutsches Start-up Airbnb-Vermieter nun mit einer weiteren Geschäftsidee: Wer seine Wohnung Unternehmen als Werbefläche zur Verfügung stellt, zahlt nichts für Einrichtung und Verbrauchsmaterial.

• Weiterlesen •