Coronavirus: Fünf neue Fälle in Deutschland

Die EU setzt alles daran, ihre Bürger vor dem neuen Coronavirus zu schützen. Das versicherte Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides am Mittwoch. Die Lage bei der neuen Krankheit könne sich jedoch schnell ändern – was auch die zahlreichen Meldungen aus europäischen Ländern deutlich machen. So wurde aus Sorge vor dem neuartigen Virus in Frankreich nach dem Tod eines Touristen aus Hongkong ein Hotel am Mittwoch abgeriegelt. In Norditalien ist die Bilanz der Todesopfer indessen auf zwölf gestiegen. Angekommen ist das Virus mittlerweile auch in Kroatien, Griechenland und in Deutschland in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg, wo seit Dienstag fünf neue Fälle von Infektion öffentlich wurden. Ein Militärflughafen in Köln wurde sogar vorübergehend geschlossen.

• Weiterlesen •