Steirischer Apple-Zulieferer ams löst Alarm an der Börse aus

Die Aktie des steirischen Chipherstellers ams startet mit Kursverlusten von mehr als 30 Prozent in den Handel. Der Kurssturz, ausgelöst durch einen enttäuschenden Ausblick auf das laufende Quartal, reißt europäische Technologiewerte mit.

• Weiterlesen •