Demokratie

Ein Artikel von FRAGOLIN

Wenn durch freie, geheime und demokratische Wahlen Volksvertreter in ein Parlament entsandt werden, die ihrerseits in freien, geheimen und demokratischen Wahlen einen Ministerpräsidenten ernennen, dann ist das Faschismus.

Wenn der Ernannte samt seiner Familie mit massivem Polizeischutz vor den Morddrohungen des linksextremen Randes flüchten muss und ihm von der Regentin persönlich ausgerichtet wird, das Ergebnis dieser Wahl müsse sofort rückgängig gemacht werden, dann ist das Demokratie.

Wer immer sich gefragt hat, wie in den Dreißigern des letzten Jahrhunderts in Deutschland passieren konnte, was passiert ist – das ist die Antwort.

WEITERLESEN hier bei FRAGOLIN