Strafe für Delta Air nach Rauswurf muslimischer Passagiere

Weil sie drei muslimische Passagiere aus ihren Flugzeugen geworfen hat, muss die US-Gesellschaft Delta Air Lines 50.000 Dollar Strafe zahlen. Das Verkehrsministerium befand am Freitag, Delta habe gegen die Anti-Diskriminierungsgesetze der USA verstoßen. Die Fluglinie wies den Vorwurf der Diskriminierung zurück. Sie räumte aber ein, dass beide Fälle “anders gehandhabt hätten werden können”.

• Weiterlesen •