Schallenberg: „Der Brand ist noch nicht gelöscht“

Die massive Cyberattacke auf das Außenministerium in Wien ist noch nicht zu Ende. Obwohl Experten des Ministeriums unter Mithilfe von Fachleuten des Bundesheeres seit 3. Jänner mit Hochdruck daran arbeiten, den Angriff auf die internen IT-Systeme abzuwehren, konnte Außenminister Alexander Schallenberg am Mittwoch noch immer keine Entwarnung geben. Weder kenne man die Hintermänner noch konnte man die Attacke stoppen. „Der Brand konnte noch nicht gelöscht werden“, sagte Schallenberg im Nationalrat.

• Weiterlesen •