Lunacek will mehr Geld für Kunst und Kultur

Zu Silvester hat Ulrike Lunacek von ihrem neuen Aufgabengebiet als Kunst- und Kulturstaatssekretärin erfahren. In einem Interview erklärte die langjährige EU-Parlamentarierin nun: „Ich bin die Erste, die ihr Büro direkt in der Kunst- und Kultursektion hat.“ Sie fordert „natürlich“ ein höheres Budget für Kunst und Kultur und wolle die nächsten Monate nutzen, um alle Bundesländer zu besuchen.

• Weiterlesen •