Fährunglück auf Victoriasee: Überlebender geborgen

Bei den Sucharbeiten nach dem Fährunglück auf dem Victoriasee ist den Helfern am Samstag die kaum mehr erhoffte Bergung eines Überlebenden geglückt. Der Maschinist habe sich in einem “speziellen Raum” mit ausreichend Luft zum Überleben eingesperrt, sagte der Parlamentarier Joseph Mkundi. Damit stieg die Zahl der Überlebenden auf 41. Gleichzeitig sei die Zahl der Toten auf 170 gestiegen, so Mkundi.

➡ Weiterlesen ⬅