Kein Problem, wenn es nur 10 Prozent der Bürger betrifft?

Ein Artikel von ORTNERonline

Grüne und ihre Freunde verbreiten eine Statistik, wonach „nur“ 10 bis 17 Prozent von „großen Problemen“ mit Flüchtlingen in ihrer Gegend berichten. Ist das deshalb also unwichtig? Nach solcher Logik braucht es weder Feuerwehr noch Sozialhilfe. Den eiskalten Weltverbesserern ist „Sorge“ ein Schimpfwort./ mehr

WEITERLESEN hier bei ORTNERonline