Desaströse Personalplanung der Schulminister mehrerer Bundesländer: „Setzen, SECHS!“

Ein Artikel von TichysEinblick

Es gibt drei Berufe, in die offenbar jeder sofort einsteigen kann: die Berufe des Politikers, des Journalisten und des Lehrers (selbstredend „m/w“ mitgedacht). Was dabei herauskommt, belegen Politiker bis hin zu Ministern und Regierungschefs tagtäglich. Und auch die Journalisterei ist personell längst nicht mehr das, was sie sein sollte. „Irgendwas mit Medien“ möchten viele junge Leute machen. Das Ergebnis wird stündlich sichtbar, vor allem wenn bis in die „höchsten“ Höhen von Journalistik, also in den zwangsgebührenfinanzierten, Gesinnung vor Urteilskraft rangiert.

Der Beitrag Desaströse Personalplanung der Schulminister mehrerer Bundesländer: „Setzen, SECHS!“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.