Ein genialer Dirigent auf politischen Abwegen (Teil 1)

Ein Artikel von ORTNERonline

Quelle: Sebaso/Wikimedia Commons (Von Thomas Eppinger) Daniel Barenboim schäme sich, ein Israeli zu sein, schrieb der weltberühmte Pianist und Dirigent in einem Artikel für die Haaretz, der am selben Tag erschien wie die Nachricht, dass Israel über 400 Syrer gerettet hat. Israel habe ein Gesetz verabschiedet, heißt es in seinem Text, welches das Prinzip der […]

WEITERLESEN hier bei ORTNERonline