Messerprügelei unter Migranten – Syrer verhaftet

Sollte das vertuscht werden? Zu einer heftigen Auseinandersetzung unter 20 Migranten ist es, wie die Polizei erst am Mittwoch bekannt gab, bereits am Sonntag gegen 17:00 Uhr in Innsbruck gekommen. Ein Syrer versuchte, einen 17-Jährigen mit einem Klappmesser aufzuschlitzen.

Dabei wurde ein 18-jähriger Österreicher von einem unbekannten Täter mit einem Schlagring attackiert und leicht verletzt. Ein weiterer unbekannter Täter versuchte einen 17-jährigen Jugendlichen mit einem Klappmesser anzugreifen, was ihm jedoch misslang.

Werbung



Syrer mit Klappmesser festgenommen

Anschließend flüchteten die Täter. Im Zuge einer sofortigen Fahndung durch zahlreiche Polizeistreifen wurden im Bereich Südtiroler Platz verdächtige Jugendliche angetroffen und ein 17-jähriger Syrer ausgeforscht und vorübergehend festgenommen, welcher im Verdacht steht den Angriff mit dem Messer durchgeführt zu haben. Bei dem Jugendlichen wurde ein Klappmesser gefunden und sichergestellt.

The post Messerprügelei unter Migranten – Syrer verhaftet appeared first on Wochenblick.

• Weiterlesen •