Das Testament der Oriana Fallaci: Einen moderaten Islam gibt es nicht

Mit Political Correctness brauchte man der italienischen Journalistin und Autorin, Oriana Fallaci, zeitlebens nicht kommen. Ein Jahr vor ihrem Tode im Jahre 2006, hinterließ sie noch rechtzeitig eine Art Testament für Italiens Gesellschaft, aber auch für die Europäer dieser Tage, so wirkt es zumindest (nach).

Der Beitrag Das Testament der Oriana Fallaci: Einen moderaten Islam gibt es nicht erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •