Nach tödlichem Traktorunfall: Lenker revidierte Aussage

Nach einem Traktorunfall in Vorarlberg mit zwei Toten und drei Verletzten am 29. Juli hat der Lenker des Unfallfahrzeugs seine Aussagen nun korrigiert. Als Grund für den Absturz des Traktors nannten die Beteiligten damals ein unbekanntes entgegenkommendes Auto. Diese Angabe war aber offenbar eine Schutzbehauptung, bestätigte die Polizei am Freitag einen Bericht der “Vorarlberger Nachrichten”.

➡ Weiterlesen ⬅