Wirtschaft gut, aber Pensionsalter zu niedrig

Jeder Zweite, der heute in Österreich lebt, wird statistisch über 90 Jahre alt, sagen die Experten der Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Daher müsse man über eine Anhebung des Pensionsalters diskutieren, dieses am besten an die Lebenserwartung koppeln. Wirtschaftlich sieht man uns auf einem guten Kurs, die Steuerpolitik soll „klimagerechter“ werden.

• Weiterlesen •