Lage an Israels Grenze zum Gazastreifen etwas beruhigt

Nach den schwersten militärischen Auseinandersetzungen der israelischen Armee mit der radikalislamischen Hamas seit 2014 hat sich die Lage an der Grenze zum Gazastreifen am Sonntag etwas beruhigt. Die Hamas hatte am Samstagabend die Einigung auf eine Feuerpause verkündet, danach kam es nach israelischen Angaben in der Nacht noch einmal zu wechselseitigem Beschuss. Die UNO will nun vermitteln.

➡ Weiterlesen ⬅