Abdullah-Zentrum schmiedet neue Pläne in Wien

Trotz der Bemühungen Österreichs, das umstrittene König-Abdullah-Zentrum (KAICIID) in Wien zu schließen, will dieses seine Aktivitäten in der Bundeshauptstadt verstärken: Laut „Krone“-Informationen plant die Einrichtung, künftig Seminarräume am „Campus der Religionen“ in der Donaustadt anzumieten, sobald dieser fertiggestellt ist. Erst am Mittwoch kam es am Baugrund des Campus zu einem Treffen zwischen dem Generalsekretär des Zentrums und Bürgermeister Michael Ludwig (Bild).

• Weiterlesen •