Von der Leyen will eine Billion Euro aktivieren

Ursula von der Leyen ist zwar noch nicht in Amt und Würden, doch die designierte Nachfolgerin von Jean-Claude Juncker an der Spitze der EU-Kommission wirbt bereits eifrig für ihre Pläne als Kommissionschefin. In ihrer Europa-Rede kündigte von der Leyen am Freitagabend an, dass sie der EU mehr Stärke verleihen möchte. „Europa muss auch die Sprache der Macht lernen”, so die ehemalige deutsche Verteidigungsministerin. Sie möchte die EU in den kommenden Jahren zudem zum Vorbild in der Klimapolitik machen. Dazu will von der Leyen viel Geld in die Hand nehmen. Konkret sprach sie von einer Billion Euro in den nächsten zehn Jahren.

• Weiterlesen •