„Diffamierende Lügen“: Lercher klagt Gratisblatt

Die rote „Aktion 20.000“ lässt die SPÖ nicht zur Ruhe kommen. Nachdem Parteirebell Max Lercher von „Genossen“ eine 20.000-Euro-Beratergage angedichtet wurde, klagt er nun das Gratisblatt, das dies lanciert hat. Auch SPÖ-Manager Christian Deutsch will vor Gericht ziehen.

• Weiterlesen •