Wo ist der Strom, wo die Infrastruktur für E-Autos?





Ein Artikel von TichysEinblick

Sollen die Deutschen auch nur zu 30 Prozent elektrisch fahren können, „müssten bis 2030 elf Milliarden Euro ins Stromnetz investiert werden – damit es nicht zusammenbricht! Zu diesem Schluss kommt eine unabhängige Studie der TU München (gesponsert von der Technologie-Firma ABB).“

Der Beitrag Wo ist der Strom, wo die Infrastruktur für E-Autos? erschien zuerst auf Tichys Einblick.