Maas warb bei G-20-Treffen für Atomabkommen mit dem Iran




Zum Auftakt des G-20-Treffens in Buenos Aires hat der deutsche Außenminister Heiko Maas für den Erhalt des Atomabkommens mit dem Iran geworben. “Es aufzugeben bedeutet, sich in eine völlig ungewisse Zukunft zu begeben, was die Frage der Nuklearwaffen im Iran angeht”, sagte der SPD-Politiker am Sonntagabend nach seiner Ankunft in der argentinischen Hauptstadt.

➡ Weiterlesen ⬅