Mann in Steyr überfallen

Am Sonntag, dem 22. September, befand sich ein 31-jähriger Steyrer in den frühen Morgenstunden am Heimweg, als mehrere Unbekannte ihn von hinten niederschlugen und ausraubten. Aufgrund seiner Verletzungen musste er im Krankenhaus behandelt werden.

Der Mann aus Steyr ging durch die Kirchengasse in der Nähe der Gschaiderberg-Kreuzung, als ihn gegen 1.15 Uhr morgens zwei oder drei unbekannte Männer von hinten zu Boden schlugen. Die Täter durchsuchten ihn und raubten seine Geldbörse inklusive des Inhalts. Nach der Tat flüchteten die Männer zu Fuß auf die Fabrikstraße und liefen von dort stadtauswärts weiter.

Werbung



Das Opfer verfolgte die Täter kurz, verlor sie aber schnell aus den Augen. Aufgrund seiner Kopfverletzungen musste der Steyrer ins Krankenhaus gebracht werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, welche die Tat oder die Flucht der Täter beobachtet haben. Um Informationen an die Polizeiinspektion Stadtplatz wird gebeten: 059133 4146

The post Mann in Steyr überfallen appeared first on Wochenblick.

• Weiterlesen •