Schwedischer Rapper fordert: Weiße Menschen sollen erschossen werden

Ein fantastisches Vorbild für Kinder: Der aus Nigeria stammende, schwedische Rapkünstler Jesse Ekene Nweke Conable forderte seine Fans auf, weiße Menschen zu „erschießen“ und drängte: „Nehmt sie als Sklaven und behandelt sie noch schlimmer!“

Laut der schwedischen Nachrichtenagentur Samhällsnytt stammen die Kommentare des Rappers aus einer geschlossenen Gruppe der Social-Media-Plattform Instagram.

Werbung



Geschlossene Gruppe nur für Schwarze

Der Instagram-Account heißt Barasvarta („Nur Schwarze erlaubt“), wird nur schwarzen Personen öffentlich gemacht, hat hunderte Follower und wird von Conable selbst betreut. Slogans lauten unter anderem „Black Power in Sweden“ und „F*** White People“.

„Nehmen ihre Schlampen und Geld“

„Wir Schwarzen“ werden „die Nummer eins sein und diese Weißen übernehmen“, sagte Conable und fügte hinzu: „Wie diese Weißen uns als Sklaven betrachteten, sollten wir sie als Sklaven betrachten und sie noch schlimmer behandeln.“

„Wir nehmen ihre Schlampen und wir nehmen ihr Geld“, fuhr er fort. „Um ganz ehrlich zu sein, werden wir die beste Rasse aller Zeiten sein. Wir sind afrikanische Krieger, sie sind nicht auf unserer Ebene. Das ist nur der Anfang. Black Power!

„Erschießt sie!“

Conable versicherte, während er mit seiner Hand eine Pistole formte: „Wenn ein weißer Mann oder ein weißes Mädchen versucht, Scheiße über dich zu reden, erschieße sie! Wenn sie Scheiße über deine Familie reden, erschieße sie!“

Der Rapper scheint zu glauben, er habe einen Freibrief, um rassistische Drohungen gegen Weiße auszusprechen. Er postet ein Meme mit der Aufschrift: „Sie konnten nicht rassistisch sein, wenn Sie keine Weißen sind.“

Nachdem die Medien über Conables Kommentare berichtet hatten, kündigte er an, den „Verräter“, der ihn verpfiff, zu „löschen“. Conable, der 2008 nach Schweden auswanderte und nun die Staatsbürgerschaft besitzt, hat auf YouTube insgesamt 280.000 Abonnenten. 

The post Schwedischer Rapper fordert: Weiße Menschen sollen erschossen werden appeared first on Wochenblick.

• Weiterlesen •