Dschihadistinnen sind Bedrohung und keine „Bräute“

Ein Forschungsbericht der slowakischen Nichtregierungsgruppe Globsec kommt zu dem Schluss, dass Dschihadistinnen nicht nur als „Bräute“ islamistischer Kämpfer angesehen werden sollten. Vielmehr gehe von ihnen eine erhebliche Bedrohung aus, da sind in der Lage sind, bei Attentaten, auch in Europa, eine Rolle zu spielen – auch wenn sie unter den kämpfenden Dschihadisten in Syrien und dem Irak eine Minderheit bilden.

• Weiterlesen •