Experte fordert Zucker-Obergrenze für Lebensmittel

Im Kampf gegen Übergewicht und damit einhergehende Erkrankungen wie chronische Entzündungen schlägt die Innsbrucker Universitätsklinik Alarm – und stellt Forderungen an die Politik. Es brauche in Österreich beispielsweise dringend eine Reglementierung des Zuckergehalts bei Nahrungsmitteln, erklärte Herbert Tilg, Direktor für Innere Medizin I.

• Weiterlesen •