Boeing schreibt nach 737-Max-Debakel Milliarden ab

Nach dem Debakel rund um zwei Abstürze des Flugzeugtyps 737 Max hat der US-Luftfahrtkonzern Boeing eine milliardenschwere Abschreibung angekündigt – im zweiten Quartal werde eine Sonderbelastung in Höhe von 4,9 Milliarden Dollar (4,37 Mrd. Euro) nach Steuern in der Bilanz anfallen, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mit. Der Konzern hofft, dass das betroffene Modell ab Herbst wieder abheben kann.

• Weiterlesen •