Kickl-Boykott: War türkis-blaue Harmonie nur Show?

Von der koalitionären Harmonie ist nicht mehr viel da. Die gegenseitigen Parteispenden-Vorwürfe, der Misstrauensantrag gegen ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz, die Ankündigung, nicht mehr mit dem ehemaligen Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zusammenarbeiten zu wollen – kaum etwas erinnert noch daran, dass Türkis und Blau bis vor wenigen Monaten noch in stets überbetonter Eintracht politisch liiert waren. Waren die letzten eineinhalb Jahre nur eine gut durchinszenierte Show? Und – wer braucht die eigentlich?

• Weiterlesen •