Steirerin (89) gab falschem Polizisten 50.000 Euro

Schon wieder ein Fall von Telefonbetrug in der Steiermark! Als Polizist gab sich ein Betrüger aus, als er am Mittwoch eine 89-jährige Leobnerin anrief und ihr mitteilte, dass ihre Tochter einen Unfall verursacht habe. Sie glaubte ihm und leerte ihre Konten, um die „Kaution“ zu bezahlen. Später erstattete sie Anzeige.

• Weiterlesen •