Almdudler: Das sind die neuen Sorten




Geschmacksrichtungen Holunder, Minze, Zitrone und Himbeere kommen. Der österreichische Getränkehersteller Almdudler wagt sich 2018 in neue Gefilde. Nachdem man bereits im vergangenen Jahr einen Energy-Drink auf den Markt brachte, startet das Unternehmen in das Jahr 2018 mit einer stark erweiterten Produktpalette. Neben der klassischen Kräuterlimonade wird es Almdudler ab sofort auch in den Geschmacksrichtungen Holunder, Minze, Zitrone und Himbeere geben. Punkten sollen diese vor allem mit einem nach unten geschraubten Zuckeranteil und dem Vegan-Zertifikat am Etikett. Außerdem gelang es, die Rechte an der Marke “Spezi” von der Firma Esarom zu erwerben. Der Cola-Mix wird nun von Almdudler hergestellt und in den Geschmacksrichtungen Orange und Zitrone erhältlich sein. Vor allem von diesen Produkten erhofft sich Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling einiges: “Es gibt bei Spezi in Österreich eine hohe Markenbekanntheit und eine hohe Kaufbereitschaft.” Dennoch sei diese Art von Getränk am heimischen Limonaden-Markt mit nur fünf Prozent Marktanteil wenig nachgefragt. Als Vorbild hat sich Almdudler Bayern genommen, wo Cola-Mix-Getränke rund 25 Prozent am Geschäft mit Softdrinks ausmachen. Man sei sehr stolz, die österreichische Cola-Mix-Marke wieder auf den Markt zu bringen, so Schilling.

➡ Weiterlesen ⬅