Hitzetod: Bauarbeiter (53) hinterlässt fünf Kinder

Unfassbare Tragödie im burgenländischen Zurndorf: Mitten in der Arbeit kollabiert ein Bauarbeiter (53) und muss per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Eine Woche lang wurde er behandelt, vier Tage lag er im Koma. Nun ist der Mann gestorben.

• Weiterlesen •