Rote Abzocke: Poker-Millionär zapft in SPÖ-Gemeinde Wiener Wasser ab

Brunnsee in den Wildalpen Foto: Uoaei1 / Wikimedia CC BY-SA 4.0

Brunnsee in den Wildalpen
Foto: Uoaei1 / Wikimedia CC BY-SA 4.0

Heute Mittwoch, 12. Juni, wird die FPÖ im Parlament einen Wasserschutz-Antrag einbringen. Dadurch soll die weitere Privatisierung der österreichischen Quellen verhindert werden. Wie sich nämlich herausstellte, haben beim Ausverkauf des kostbaren Wassers immer SPÖ und ÖVP die Hände im Spiel.

SPÖ und ÖVP als Wasserprivatisierer

Poker-Millionär zapft in SPÖ-Gemeinde Wasser ab

• Weiterlesen •