Wiens Taxler mit 500 Fahrzeugen auf der Straße

Die Wiener Taxler sind wieder auf die Barrikaden gegangen und haben am Donnerstag eine Taxi-Demo veranstaltet, an der sich die Demonstranten mit exakt 521 Fahrzeugen beteiligten. Die bereits befürchteten Verkehrsbehinderungen wurden am Nachmittag zur Realität, entlang der gesamten Protestroute brauchten Autofahrer gute Nerven. Der Grund für die Demonstration: Wiens Taxler wollen auf ihre „prekäre Lage“ wegen der Konkurrenz vor allem durch den US-Fahrdienstvermittler Uber aufmerksam machen. 

• Weiterlesen •