USA stellen Flüge nach Venezuela ein

Zahlreiche ausländische Fluglinien steuern seit Monaten keine venezolanische Flughäfen mehr an. Nun hat die US-Regierung die Aussetzung aller Passagier- und Güterflüge aus den Vereinigten Staaten in den Krisenstaat sowie von Venezuela in die USA angeordnet. Begründet wird die Entscheidung des Verkehrsministeriums in Washington mit „Sicherheitsbedenken“ wegen der Proteste gegen die Regierung von Präsident Nicolas Maduro. 

• Weiterlesen •