Das neutrale Bildungssystem

Ein Artikel von FRAGOLIN

Eine typische Aufgabenstellung, wie Kindern in dem sozialistischen Bildungssystem politische Neutralität und faktencheckende Medienkompetenz beigebracht werden:
Der entsprechende Lehrer wurde, da es dieses mal blöderweise an die Öffentlichkeit kam (solche Aufgaben sind durchaus als Normalität anzusehen), sofort mit einem „Dudu!“ bedacht; er bekommt von seiner roten Bildungslandesdirektion eine Mahnung (oder einen Blumenstrauß mit tiefroten Nelken, da bin ich mir nicht so sicher) und den Hinweis, sich das nächste mal nicht erwi…, ich meine, das nicht wieder zu tun.
Gibt es eigentlich Hinweise auf Schulaufgaben für Kinder, die zum gleichen Thema folgende Aufgaben beinhalten:
Bring die Attentate von Sri Lanka mit den salafistischen Hetzpredigern in Wiener Moscheen in Verbindung, die Soldaten zum IS rekrutiert haben und mutmaßlich den Terror finanzieren. Bring diese dann mit den Muslimen an sich in Verbindung, deren religiöse Ideologie ja derjenigen der IS-Attentäter in mancherlei Hinsicht gleicht. Du darfst auch gerne im Koran recherchieren. Finde zu einer Haltung: Sind diese Verbindungen in Ordnung? Fordere von der Politik Maßnahmen: Soll der Islam oder zumindest dessen Zurschaustellung verboten werden? Sollen Muslime aus Parteifunktionen und Ämtern geworfen werden? Sollen sich die Medien dieses Themas annehmen?“
Oder diese:
Bringe die Knechtschaft und den Tod von Millionen Menschen im sozialistischen Ostblock mit der Ideologie des linksextremen Randes der SPÖ in Verbindung. Betrachte dabei die haargleiche ideologische Basis des Marxismus und Maoismus, die ideologischen Verbindungen zu Umerziehungs-, Bestrafungs- und Enteignungsphantasien, die besonders in der Sozialistischen Jugend zu finden sind. Nimm Bezug auf den Satz „Die Demokratie ist der Weg, der Sozialismus ist das Ziel!“ der SJ-NÖ und bilde dir eine Meinung über die Vereinbarkeit dieser Aussage mit der geltenden Bundesverfassung der Republik Österreich und der ideologischen Verbindung zu den Aussagen des Marxismus. Fordere von der Politik Maßnahmen: Muss die SPÖ unter Beobachtung des Verfassungsschutzes gestellt und ihre Jugendorganisation verboten werden?“
Für Hinweise wäre ich dankbar.
Wegen der angeblichen politischen Neutralität des Unterrichts warats.

WEITERLESEN hier bei FRAGOLIN