Stiwoll-Killer brach auf der Flucht in Haus ein