Chaos vor Grenzübergängen und kilometerlange Staus

Sommer, Sonne und jede Menge Staus! Seit Freitag drängten Reisende aus Österreich, Deutschland und Co. in den Süden. Lange Wartezeiten gab es vor allem im steirischen Spielfeld, die Abfertigung auf der A9 Richtung Slowenien dauerte rund zwei Stunden. Kilometerlange Staus bildeten sich auch am Kärntner Loiblpass und vor dem Karawankentunnel. Dort mussten Reisende mehrere Stunden ausharren. Die Verkehrskolonne nach Slowenien war mehr als zwölf Kilometer lang. Gründe dafür sind neben den Blockabfertigungen vor allem auch die Corona- und Polizeikontrollen.

• Weiterlesen •