Die „Verwilderung“ der Gesellschaft in Frankreich

In Frankreich – aber auch in den USA und hierzulande – sehen sich die Menschen einem beunruhigenden gesellschaftliche Phänomen gegenüber: derzeit häufen sich gewalttätige Angriffe auf Personen, die nicht selten tödliche Folgen haben. Die Abbreviatur in den französischen Medien lautet dafür: „Ensauvagement“, was so viel wie die „Verwilderung der gesellschaftlichen Sitten“ bedeutet.

Der Beitrag Die „Verwilderung“ der Gesellschaft in Frankreich erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •