„Bloß keine Panik – auch nicht beim Klima“

Ein IPCC-Schwergewicht, Jochem Marotzke vom Max-Planck Institut für Meteorologie in Hamburg, warnt in ungewöhnlicher Klarheit vor Klima-Alarmismus. In einer Publikation in Environmental Research Letters schreibt er: „Entgegen den Erwartungen in Anbetracht der weiter steigenden Treibhausgasemissionen … zeigen alle Punkte einen abkühlenden Trend (all locations demonstrate a cooling trend) oder ein Fehlen eines erwärmenden Trends (or lack […]

WEITERLESEN hier bei ORTNERonline