Anschober serviert Kanzler Kurz die Rechnung: Covid-19 deutlich harmloser als Grippe

• Weiterlesen •

Kein Tag vergeht, wo nicht Angst vor dem Coronavirus geschürt wird. So berichtet etwa Österreichs größte Tageszeitung heute, Montag, dass es – oh, Schreck – binnen 24 Stunden doch glatt 69 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich gegeben hat. Wohlbemerkt: Infektionen, nicht zwingend Erkrankte und schon gar nicht Tote! 69 Personen von 8.837.707 (Stand Einwohner 2018), das entspricht 0,000781 Prozent der Bevölkerung.

Bestätigung von Anschober

Der Alarmismus steht dabei in keinem Verhältnis zur tatsächlichen Gefährlichkeit des Coronavirus. Und das bestätigt jetzt sogar Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne). In einer parlamentarischen Anfragebeantwortung teilte er mit, wie viele Erkrankte und Todesfälle die jährliche Grippewelle in Österreich fordert – ungleich mehr als mit oder an Covid-19 heuer verstorben sind!

Für die saisonale Influenza gibt es ein gut funktionierendes Überwachungssystem, das die Krankheits- und Todesfälle erfasst:

Krasses Missverhältnis von Grippe- und Corona-Patienten

In der aktuellen Wintersaison gab es demnach 329.000 Grippekranke, denen (Stand heute, Montag) 17.723 Covid-19-Infizierte gegenüberstehen. Die Corona-Zahl entspricht damit genau der Modellrechnung des „Wolfgang Pauli Instituts“, das für ganz Österreich einen Höchststand von rund 17.000 Infizierten berechnet hatte.

Dabei ist zu beachten, dass Covid-19 in den allermeisten Fällen harmlos, ja meist unbemerkt verläuft. Deshalb ist die Zahl der Corona-Akutpatienten wohl aussagekräftiger: Es sind aktuell acht. Am Höhepunkt der Infektionswelle waren es 267 – von 8,84 Millionen Österreichern. Das entspricht 0,003 Prozent der Bevölkerung.

Mehr Grippe- als Corona-Tote

Den 703 Personen, die offiziell als „Corona-Tote“ gelten, egal, ob sie an dem Virus oder einer anderen Vorerkrankung wie Krebs verstorben sind, stehen 834 Grippe-Tote in der Wintersaison 2019/20 gegenüber. 2016/17 waren es wesentlich mehr, nämlich 4.436. Und das, obwohl sich rund jeder zwölfte Österreicher gegen die Grippe impfen lässt.

Bewusst hinters Licht geführt

Immer wieder ist das Argument zu hören, dass man ja im Nachhinein immer gescheiter sei. Doch das ist Regierungspropaganda, denn als Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Radikalmaßnahmen anordnete und die Österreicher zu Gefangenen machte, waren die Reproduktionsraten bereits rückläufig. Kurz wusste das, spätestens, als ihn Armin Wolf in einem „Zeit im Bild“-Interview im April öffentlich darauf ansprach. Seine Reaktion? Weiter Angst schüren, denn alles andere würde bedeuten, einen gewaltigen und teuren Fehler eingestehen zu müssen. Der erzwungene Stillstand Österreichs war jedenfalls zu keiner Zeit gerechtfertigt, wie ihm jetzt auch sein grüner Koalitionspartner nachweist.

Datum Infizierte kumuliert Genesene aktuell Infizierte in % zur Bevölkerung Intensiv-Station hospitalisiert Tote kumuliert
30.06.2020 17766 16478 583 0,007% 6 64 705
29.06.2020 17723 16420 600 0,007% 8 74 703
28.06.2020 17654 16401 551 0,006% 9 71 702
27.06.2020 17580 16371 509 0,006% 10 71 700
26.06.2020 17522 16348 476 0,005% 10 70 698
25.06.2020 17477 16320 459 0,005% 11 71 698
24.06.2020 17449 16282 474 0,005% 11 70 693
23.06.2020 17408 16261 454 0,005% 11 68 693
22.06.2020 17380 16241 449 0,005% 10 69 690
21.06.2020 17341 16197 454 0,005% 8 69 690
20.06.2020 17323 16175 460 0,005% 8 74 688
19.06.2020 17271 16141 442 0,005% 7 75 688
18.06.2020 17223 16101 434 0,005% 8 72 688
17.06.2020 17203 16099 417 0,005% 11 71 687
16.06.2020 17189 16089 419 0,005% 12 78 681
15.06.2020 17135 16066 391 0,004% 15 79 678
14.06.2020 17109 16059 373 0,004% 12 69 677
13.06.2020 17078 16012 389 0,004% 11 73 677
12.06.2020 17064 15985 404 0,005% 9 69 675
11.06.2020 17034 15949 411 0,005% 13 76 674
10.06.2020 17005 15910 422 0,005% 17 80 673
09.06.2020 16979 15875 432 0,005% 19 84 672
08.06.2020 16968 15839 457 0,005% 17 83 672
07.06.2020 16902 15793 437 0,005% 17 69 672
06.06.2020 16898 15789 437 0,005% 17 72 672
05.06.2020 16843 15742 429 0,005% 20 75 672
04.06.2020 16805 15717 418 0,005% 22 87 670
03.06.2020 16771 15672 429 0,005% 21 87 670
02.06.2020 16759 15629 461 0,005% 26 88 669
01.06.2020 16733 15596 469 0,005% 29 97 668
31.05.2020 16731 15593 470 0,005% 27 97 668
30.05.2020 16685 15520 497 0,006% 23 98 668
29.05.2020 16655 15347 640 0,007% 25 103 668
28.05.2020 16628 15286 674 0,008% 30 107 668
27.05.2020 16591 15228 718 0,008% 32 116 645
26.05.2020 16557 15182 732 0,008% 32 127 643
25.05.2020 16539 15138 760 0,009% 31 139 641
24.05.2020 16503 15063 800 0,009% 29 137 640
23.05.2020 16486 15037 810 0,009% 28 144 639
22.05.2020 16436 15005 796 0,009% 31 159 635
21.05.2020 16404 14951 820 0,009% 32 188 633
20.05.2020 16353 14882 838 0,010% 37 174 633
19.05.2020 16321 14678 1011 0,011% 39 182 632
18.05.2020 16269 14614 1026 0,012% 45 196 629
17.05.2020 16242 14563 1050 0,012% 48 197 629
16.05.2020 16201 14524 1048 0,012% 50 208 629
15.05.2020 16108 14471 1009 0,011% 47 212 628
14.05.2020 16058 14405 1027 0,012% 54 234 626
13.05.2020 15997 14304 1069 0,012% 55 243 624
12.05.2020 15961 14148 1190 0,014% 59 264 623
11.05.2020 15882 14061 1201 0,014% 68 279 620
10.05.2020 15871 13991 1262 0,014% 72 291 618
09.05.2020 15833 13928 1290 0,015% 79 309 615
08.05.2020 15774 13836 1324 0,015% 81 339 614
07.05.2020 15752 13698 1445 0,016% 92 360 609
06.05.2020 15684 13639 1437 0,016% 97 418 608
05.05.2020 15650 13462 1582 0,018% 104 418 606
04.05.2020 15621 13316 1705 0,019% 111 420 600
03.05.2020 15597 13228 1771 0,020% 114 422 598
02.05.2020 15558 13180 1782 0,020% 114 428 596
01.05.2020 15531 13092 1850 0,021% 124 472 589
30.04.2020 15452 12907 1961 0,022% 128 502 584
29.04.2020 15402 12779 2043 0,023% 131 517 580
28.04.2020 15357 12580 2208 0,025% 136 561 569
27.04.2020 15274 12362 2363 0,027% 140 579 549
26.04.2020 15225 12282 2401 0,027% 145 594 542
25.04.2020 15148 12103 2509 0,029% 148 608 536
24.04.2020 15071 11872 2669 0,030% 156 651 533
23.04.2020 15002 11694 2786 0,032% 169 677 522
22.04.2020 14925 11328 3087 0,035% 176 700 510
21.04.2020 14873 10971 3411 0,039% 196 756 491
20.04.2020 14795 10631 3694 0,042% 194 805 470
19.04.2020 14749 10501 3796 0,043% 204 817 452
18.04.2020 14671 10214 4014 0,046% 208 855 443
17.04.2020 14566 9704 4431 0,050% 227 909 431
16.04.2020 14459 8986 5063 0,058% 238 967 410
15.04.2020 14335 8098 5844 0,066% 232 1001 393
14.04.2020 14185 7633 6168 0,070% 243 1002 384
13.04.2020 14080 7343 6369 0,072% 239 981 368
12.04.2020 13945 6987 6608 0,075% 243 1035 350
11.04.2020 13672 6604 6731 0,076% 246 1036 337
10.04.2020 13404 6064 7021 0,080% 261 1032 319
09.04.2020 13120 5240 7585 0,086% 266 1086 295
08.04.2020 12840 4512 8055 0,092% 267 1096 273
07.04.2020 12552 4046 8263 0,094% 243 1100 243
06.04.2020 12238 3463 8555 0,097% 250 1074 220
05.04.2020 12051 2998 8849 0,101% 244 1056 204
04.04.2020 11781 2507 9088 0,103% 245 1071 186
03.04.2020 11348 2022 9158 0,104% 245 1057 168
02.04.2020 10923 1749 9016 0,102% 227 1074 158
01.04.2020 10407 1436 8825 0,100% 215 1071 146
31.03.2020 9772 1095 8555 0,097% 198 1110 122
30.03.2020 9125 636 8381 0,095% 193 999 108
29.03.2020 8552 479 7987 0,091% 187 931 86
28.03.2020 7960 410 7475 0,085% 168 839 75
27.03.2020 7040 225 6757 0,077% 128 800 58


Rudolf Anschober

Der Beitrag Anschober serviert Kanzler Kurz die Rechnung: Covid-19 deutlich harmloser als Grippe erschien zuerst auf Unzensuriert – Demokratisch, kritisch, polemisch und selbstverständlich parteilich.