Deutsche Rechtsextreme offenbar in Russland ausgebildet

Militante Rechtsextreme aus Deutschland sollen laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins “Focus” in einem speziellen Lager bei St. Petersburg im Norden Russlands für Kampfhandlungen trainiert worden sein. Die paramilitärische Ausbildung hätten mehrere Mitglieder der vom Verfassungsschutz beobachteten NPD-Jugendorganisation Junge Nationalisten und der Partei “Der III. Weg” absolviert.

• Weiterlesen •