10.000-Euro-Spende: Neue Vorwürfe gegen Strache

Vor der für Donnerstag geplanten Aussage von Heinz-Christian Strache im Ibiza-U-Ausschuss sind am Wochenende neue Ermittlungen gegen den früheren FPÖ-Chef bekannt geworden. Laut „Presse“ geht die Korruptionsstaatsanwaltschaft einem Bestechungsverdacht im Zusammenhang mit der von Türkis-Blau beschlossenen Reform der Privatkrankenanstalten-Finanzierung nach. Die Rede ist von einer 10.000-Euro-Parteispende und Flügen im Privatjet nach Ibiza und Korfu.

• Weiterlesen •