Monsieur Macron und die unerträgliche Leichtigkeit des „europäischen Regierens“

Der Europa-Aufruf des Emanuel Macron, der von etlichen Kommentatoren gleich als besonders „ehrgeiziger“ politischer Entwurf eingestuft wurde, ist bei näherem Hinsehen eine Flucht vor der Realität. Der Mann, der gleichsam über Nacht und an den politischen Parteien vorbei das höchste Staatsamt in Frankreich gewann, ist dabei, dies Amt hinter sich zu lassen und jenseits aller Zwänge eines realen Landes politische Macht auszuüben – im Namen von „Europa“.

Der Beitrag Monsieur Macron und die unerträgliche Leichtigkeit des „europäischen Regierens“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

• Weiterlesen •